08062 / 7209736

Adalbert-Stifter-Str. 17a, D-83052 Bruckmühl

Sie erreichen uns

Mo - Fr 8.00 - 20.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Rufen Sie uns an

08062 / 7209736

Terminvereinbarung

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Rufen Sie uns an

08062 / 7209736

Sie erreichen uns

Mo - Fr 8.00 - 20.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Terminvereinbarung

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

KALKULATIONSBEISPIELE

Faire Preise und faire Bezahlung

Kalkulationsbeispiele
Pflege24mitHerz-Seniorenbetreuung

Unsere Philosophie ist es, Ihnen eine Rund um die Uhr Betreuung und Pflege zu fairen Preisen anzubieten und dabei gleichzeitig auch eine faire Bezahlung für die ausländischen Betreuungskräfte sicherzustellen. Im Allgemeinen ist die osteuropäische Kranken- und Haushaltspflege deutlich preiswerter als eine Betreuung durch deutsche ambulante 24-Stunden- Pflegedienste.

Wir distanzieren uns jedoch völlig von einer unangemessenen monatlichen Bezahlung und arbeiten aus diesem Grund nur mit seriösen Entsendeunternehmen, Pflegekräften und Pflegediensten aus der Slowakei, Tschechien, Polen und anderen osteuropäischen Ländern zusammen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen einen durchschnittlichen Kostenvergleich für die Pflege eines Pflegebedürftigen. Dieses unverbindliche Beispiel für eine Pflegekraft aus Osteuropa bezieht sich auf eine angestellte, entsendete Betreuungskraft aus dem osteuropäischen Ausland, welche eine 24-Stunden-Pflege inklusive Haushaltsführung für eine betreuungsbedürftige Person leistet.

Heimunterbringung: Durchschnittliche Kosten bei Pflegegrad 3:
(auf 30 Tage gerechnet)

3.802,50 EUR Durchschnittliche Heimkosten + Taschengeld für Bedarf
-1.262,00 EUR Pflegesachleistung
2.540,50 EUR Verbleibender Eigenanteil

Pflegekraft aus Osteuropa*: Durchschnittliche Kosten bei 24-Stunden-Pflege bei Pflegegrad 3:
(auf 30 Tage gerechnet)

2.350,00 EUR  Durchschnittliche Kosten osteuropäischer Pflegekraft
-545,00 EUR Pflegegeld (bei Pflegegrad 3)
-201,50 EUR  Verhinderungspflege (bis zu 2.418,- EUR/Jahr)*
-100,00 EUR Steuervorteil bei einem angenommenen Steuersatz von 30% (bis 4000,- EUR/Jahr)**
1.503,50 EUR Verbleibender Eigenanteil

*50% für Kurzzeitpflege kann zusätzlich für die Verhinderungspflege veranschlagt werden (Erhöhung um 806 EUR/Jahr)
**Erkundigen Sie sich bitte bezüglich der dargestellten Steuervorteile bei Ihrem Steuerberater. Die Steuervorteile differieren, je nachdem ob Sie selbst betroffen und Auftraggeber sind oder im Namen ihres Angehörigen agieren.

Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Kosten für die Pflegekräfte unter anderem vom Beschäftigungsmodell, vom Umfang der in Anspruch genommenen Leistungen, sowie der Anforderungen an die Fähigkeiten der Altenpflegerin bzw. Betreuungskraft abhängen. Ausgaben für Kost und Logis, sowie Fahrtkosten für die An-/Abreise, sind in diesem Beispiel nicht berücksichtigt.

Interessant zu wissen ist außerdem, dass Sie die Kosten für eine Pflegekraft teilweise durch die finanziellen Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung (Pflegegeld, Verhinderungspflegegeld, Kurzzeitpflege, etc.) abdecken können. Im oben genannten Beispiel liegt Ihr Eigenanteil für eine aus dem Ausland entsendete, angestellte Betreuungskraft bei Einstufung in Pflegegrad 3 bei ca. 1.503,50 EUR und ist damit deutlich günstiger als die Unterbringung in einem Pflegeheim.

Im günstigsten Fall liegen die Kosten für eine 24-Stunden-Pflege durch eine Pflegekraft bzw. eine Betreuungskraft aus dem Ausland bei ca. 1.950 EUR. Dieser Preis bezieht sich auf die Betreuung durch eine selbstständige osteuropäische Altenpflegerin bzw. Betreuungskraft. Bei diesem Preis können natürlich ebenso die oben in der Tabelle genannte steuerlichen Förderungen und Leistungen der Pflegekasse (je nach individueller Einstufung) den verbleibenden Eigenanteil verringern.

Bei Inanspruchnahme einer selbstständigen Altenpflegerin bzw. Pflegekraft lägen die effektiven Kosten somit sogar noch etwas niedriger.

Hinweis:

Bitte bedenken Sie, dass wir keine Steuerberatung leisten können und dürfen. Sprechen Sie hierzu mit Ihrem Steuerberater.

Weitere Links zum Thema Kosten

Kosten 24 h Pflege

Für eine 24 h Pflege zu Hause durch osteuropäische Betreuungskräfte und Haushaltshilfen.

Beschäftigungsmodelle & Preise

Kalkulationsbeispiele

Faire Preise und faire Bezahlung.

Wir arbeiten nur mit seriösen Entsendeunternehmen, Pflegekräften und Pflegediensten.

Fördermöglichkeiten

Alle Informationen im Überblick.

Angefangen von steuerlicher Förderung bis hin zu Pflegegeld.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten!

Gerne unterstützen wir Sie.